In einem neuen Interview mit Van Jones, das am Samstag, den 27. Januar ausgestrahlt wurde, Jay-Z Er diskutierte offen über seine Ehe mit Beyoncé und wie sie für ihre Beziehung kämpften.

Getty Images

Jones, der hatte Jay-Z In der Premiere-Folge seiner CNN-Show 'Van Jones Show' fragte er den Rapper gezielt, warum er und seine Frau zusammengeblieben seien, insbesondere nach Untreue, die Bey in ihrem Album 'Lemonade' angesprochen hatte und die Jay später in seinem Album gestand '4:44', der für einen Grammy nominiert ist.

Unter den Texten, die auf seine Ermessensspielräume hinwiesen, waren: 'Und wenn meine Kinder es wüssten, ich weiß nicht einmal, was ich tun würde / Wenn sie mich nicht gleich ansehen / Ich würde mit all der Schande sterben' der Titeltrack.



'Was ist an dieser Ehe so besonders, dass du so hart dafür kämpfen würdest, sie zu retten?' Jones fragte den Mogul.

'Das ist mein Seelenverwandter. Es ist die Person, die ich liebe “, gestand der 48-Jährige. „Wenn du Liebe nicht erlebt hast oder nicht verstehst oder nicht die Werkzeuge hast, um vorwärts zu kommen, wirst du Komplikationen haben. Zeitraum.'

Das Ehepaar, das 2008 heiratete, bemühte sich laut Angaben auch darum, keine weitere Scheidungsstatistik zu sein Jay-Z .

'Wir haben uns entschieden, für unsere Liebe zu kämpfen, damit unsere Familie unseren Kindern ein anderes Ergebnis liefert - um diesen Kreislauf für schwarze Männer und Frauen zu durchbrechen', erklärte er

Und als er Jones 'Bemerkung ansprach, dass es für Promi-Paare zum Klischee geworden ist, zusammenzukommen, sich zu trennen und sich dann für die Öffentlichkeit zu fragen, mit wem sie als nächstes zusammen sein werden, antwortete Jay: „Wir waren nie ein Promi-Paar. Wir waren ein Paar, das zufällig Berühmtheiten waren. Echte Menschen.'

Jones bat den 21-fachen Grammy-Preisträger außerdem, Ratschläge für Männer auszutauschen, die in ihren Ehen Schmerzen verursacht haben Jay-Z erklärt wurde 'verändertes Verhalten'.

'Sie müssen den Schmerz anerkennen und diese Person zu Wort kommen lassen', erklärte der dreifache Vater. „Man muss auf den Boden steigen, auf die Matratze steigen und wirklich durcharbeiten. Und sei wirklich ehrlich. Es dauert eine Weile. Es ist schwer. Es ist schwer zu hören, schwer zu bleiben, es ist schwer, auf diese Art von Schmerz zu hören - aber man muss stark genug sein, um das durchzustehen. '

Die Arbeit hat sich für Jay gelohnt, der beschrieb, wo sie jetzt als 'schön' sind.

Dies ist nicht das erste Mal, dass er sich mit ihrer Beziehung befasst. In einem New York Times In einem im November veröffentlichten Artikel sagte der TIDAL-Besitzer: 'Weißt du, die meisten Leute gehen weg und die Scheidungsrate liegt bei 50 Prozent oder so, weil die meisten Leute sich selbst nicht sehen können.' Das Schwierigste ist, Schmerzen im Gesicht von jemandem zu sehen, die Sie verursacht haben, und dann mit sich selbst fertig zu werden. '